GMI startet bei Walk for Water

Posted on April 13th, 2011 at 5:38 pm


Die weltweite Aktion Walk For Water kommt in diesem Jahr, neben New York und London, erstmalig auch nach Berlin. Am 17. April um 15 Uhr läuft die Green Music Initiative (GMI) zusammen mit vielen anderen Unterstützern 6 Kilometer für sauberes Trinkwasser in allen Teilen der Welt. Starten wird der Walk For Water am Haus der Kulturen der Welt (HKW) Berlin. Die Band Klee unterstützt die Aktion und spielt im Anschluss um 19 Uhr im NBI Club in der Kulturbrauerei Berlin.

Aveda ruft im Rahmen des Earth Month jedes Jahr zur weltweiten Initiative Walk For Water auf. Die Erlöse gehen als Spende für die Realisierung von Trinkwasserprojekten in Entwicklungsländern. Dort sterben täglich mehr als 4.000 Kinder an den Folgen von verschmutzem Wasser.

Zum ersten Mal sind auch unsere Freunde von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. lokaler Partner der weltweiten Aktion. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe realisiert Viva con Agua mit Hilfe der Spenden ein Trinkwasserprojekt in Kambodscha, welches 10.000 Menschen einen dauerhaften Zugang zu sauberem Trinkwasser schaffen wird. Dafür laufen wir gerne und spenden unser Startgeld!

Die Band Klee engagiert sich für die Initiative aus Überzeugung.

Klee:
„Eine Stunde oder mehr am Tag investieren, nur um an etwas so scheinbar Selbstverständliches und Lebensnotwendiges wie Wasser zu kommen? Und das sogar oft mehrmals am Tag? Unvorstellbar für uns in den Industrienationen. In manchen Entwicklungsländern leider harter Alltag für die Bevölkerung. 6 Kilometer muss dort ein Mensch, aufgrund der fehlenden Wasserversorgung, täglich zurücklegen, um Wasser für seinen täglichen Bedarf zu bekommen. Keine Frage, dass wir bei diesen Verhältnissen natürlich nicht lange überlegen mussten, um den „Walk For Water“ mit einem Auftritt nach dem Berliner Lauf zu unterstützen…“

Jacob Bilabel, Gründer der Green Music Initiative:
„Knappheit von sauberen Trinkwasser können wir uns in Deutschland nur schwer vorstellen. Dennoch ist sie in vielen Ländern bittere Realität. Unsere Freunde bei Viva con Aqua haben einen einfachen und effektiven Weg gefunden, den Menschen vor Ort zu helfen: sie bauen Brunnen, wo es nötig ist. Und lösen so das Problem konkret und nachhaltig. Dabei unterstützen wir sie gerne mit der GMI und gehen auch mal meilenweit für sauberes Wasser…”

Über die Green Music Initiative (GMI)
Die GMI dient als Plattform zur Förderung einer klimaverträglichen Musik- und Entertainmentbranche durch die Initiierung und Realisierung von gemeinsamen Aktivitäten. In enger Kooperation mit renommierten wissenschaftlichen Instituten, Stakeholdern und bekannten Künstlern werden Reduktionsstrategien beispielhaft umgesetzt. Ziel ist die Verminderung der CO2-Emissionen und Umweltwirkungen in allen Bereichen.

Wir sehen uns auf dem Walk For Water.

Die GMI verlost für die exklusive Show von KLEE  2×2 Tickets auf Green Music Initiative facebook.
Die Berliner Pressemitteilung „Walk For Water“ kann man hier herunterladen.

Kontakt: Frau Dannie Quilitzsch, Beratung für Nachhaltigkeit & Kommunikation
DQ@danniequilitzsch.com
T. +49 (0)40 432 39 117

Der Clip „Aveda Earth Month 2011 Deutschland/ Österreich/ Schweiz“